Derzeit findet kein Palazzo Dinnershow in Frankfurt statt

Das Palazzo Frankfurt ist von der Lions-Insolvenz betroffen, daher mußte das geplantes Gastspiel für die Saison 2010/2011 ausfallen.

Durch die Insolvenz der Frankfurt Lions und der offizielle Lizenzentzug durch die Deutsche Eishockey Liga hatte weitreichende Folgen für den Palazzo Frankfurt.

Man hatte im letzten Jahr einen zweijährigen Vertrag geschlossen, das enthielt den VIP-Catering für die Lions sowie den Standort direkt an der Eissporthalle regelte. Durch den Lizenzentzug fehlt Palazzo Frankfurt nicht nur der Standort für den Spiegelpalast, durch die Zahlungsunfähigkeit des Vereins bleiben zusätzlich auch Forderungen aus der vergangenen Saison offen. Zudem waren die Umsätze aus dem VIP-Catering Teil der Gesamtkalkulation für Frankfurt. Resultat war die Absage des geplnaten Gastspiels. Es wird aber bereits für die Saison 2011/12 nach einem neuen Standort gesucht.

Weitere Beiträge zum Thema