Dauer: 22. November 2008 bis 11. Januar 2009
Standort: Rosentalanlage Basel
Koch: Peter Moser

Palazzo Colombino ist Weihnachtsvarieté für alle Sinne. Das nostalgische Spiegelzelt spielt bereits zum achten Mal auf der Rosentalanlage in Basel.Palazzo Colombino kombiniert Haute Cuisine mit erstklassiger Unterhaltung. Den Gast erwartet eine exklusive Atmosphäre im nostalgischen Spiegelzelt, ganz im Stile der 20er Jahre. Erlebnisgastronomie der Extraklasse.

Die zeitlose Eleganz und das Jugendstil-Ambiente des beheizten Spiegelpalastes bieten den perfekten Rahmen, um seine Besucher in eine längst vergangene Welt zu entführen. Akrobaten, Jongleure, Magier, Clowns, Sänger, Musiker, Schauspieler und Künstler aus der ganzen Welt gestalten eine Show zwischen traumhafter Poesie und turbulenter Geschwindigkeit. Für die diesjährige Austragung des Gourmet-Varieté Theaters konnten grossartige Artisten aus den verschiedensten Ländern engagiert werden.

So ist es Palazzo Produzent Thomas Dürr gelungen in Basel „Daniello“ zu engagieren. Ein Meister der Comedy-Kunst. Zu Gast sind dieses Jahr weiter Artisten aus den Genres Jonglage, Tuchakrobatik, Strapaden, Schlappseil und viele weitere Überraschungen. Das exquisite Vier-Gang-Menü wird von niemand geringerem als Chefkoch Peter Moser vom Restaurant „Les Quatre Saisons“ zubereitet. Der Gewinner des Prix Culinaire des Régions Européennes“ gehört seit Jahren zum Palazzo Colombino Team.

Zusammen mit dem exzentrischen Servicepersonal wird eine unterhaltsame Mischung aus Akrobatik, Conférence, Clownerie und Gaumenfreude geschaffen. Die Trennung zwischen Gast und Personal, zwischen Manege und Auditorium entschwindet und es entsteht eine einzigartige Atmosphäre.

Palazzo Colombino erfreut sich stetig wachsender Beliebtheit und hat sich als festen Programmpunkt in der Vorweihnachtszeit einen Namen gemacht.

Mehr Infos & Tickets