Für Spitzenkoch Alfons Schuhbeck ist 2008 ein gutes Jahr. Er ist allen “Koch”-Fronten gefragt wie nie. Neue Shops sprießen aus dem Boden wie seine neuste Kreation “Schuhbeck´s Gewürzladen”.

Nun trennte Schuhbeck sich vom bisherigen “Palazzo”-Betreiber und macht auch hier sein “eigenes Ding”. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: “Schuhbecks Teatro”.

130 000 Besucher können nicht irren: Seit 2004 haben sich über hunderttausend Gäste für eine Dinnershow bei Alfons Schuhbeck entschieden. Sie erlebten einzigartige Abende für alle Sinne, liessen sich von waghalsigen Artisten den Atem rauben. Sie lachten mit den Clowns und Comedians und wippten im Takt der Musik. Die kulinarische Reise über vier köstliche Menü-Stationen endete in jeder Nacht mit Ovationen für Sternekoch Schuhbeck und sein Team.

Und dieser Erfolg geht 2008 weiter: Das Kreativteam um den Meisterkoch präsentiert – heuer erstmals unter dem Namen „Schuhbecks Teatro“ – ab 20. Oktober das neue Programm „Wein, Leib und Gesang“. Deutschlands beliebtester Sternekoch serviert im nostalgischen Ambiente des Spiegelpalasts an der Neuen Messe München ein raffiniertes Vier-Gang-Gourmet-Menü. Musiker, Akrobaten und Spaßmacher sorgen für das i-Tüpfelchen auf einen unvergesslichen Abend.